Archiv der Kategorie: Uncategorized

Bewegende Abschiedsfeier für die Leiterin

Bewegende Abschiedsfeier für die Leiterin

Am 5. Oktober wurde die langjährige Leiterin der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Münchberg im Rahmen einer bewegenden Feier in den Ruhestand verabschiedet. Die Band des Kinderheims spielte, Landrat und Vertreter der Stadt, der Heimaufsicht und des Diakonischen Erziehungsverbandes dankten Renate Müller für ihr Lebenswerk.

Kinder und Mitarbeiter sangen Lieder und bauten eine große Pyramide. Sogar die Diakonissen Rosemarie und Rosi waren aus Augsburg gekommen. Auch einige andere Ehemalige und viele Freunde aus Münchberg und dem Kinderheim verbundene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Ämtern und Einrichtungen hatten sich eingefunden.

Einführung von Friedemann Hopp

Im Rahmen des Erntedankgottesdienstes wurde der neue Einrichtungsleiter Friedemann Hopp vorgestellt und für seinen Dienst gesegnet. Die Kinder und Mitarbeiter bereicherten den Gottesdienst mit einigen Liedern und beteiligten sich an Schriftlesungen und Gebeten. Im Anschluss an den Gottesdienst war bei einem Kirchenkaffee Gelegenheit zur Begegnung.

ph

Leitungswechsel

Leitungswechsel

Nach 44 Jahren als Mitarbeiterin in der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Münchberg, davon 27 Jahre als Leiterin, verabschiedet sich Renate Müller im Oktober 2018 aus dem Berufsleben. Die Abschiedsveranstaltung findet am Freitag, dem 5. Oktober 2018 um 10:30 Uhr in der Mehrzweckhalle des TV Münchberg statt. 

Die Leitung der Evang. Kinder- und Jugendhilfe Münchberg übernimmt ab September 2018 der Heilpädagoge Friedemann Hopp, der als langjähriger Gruppenleiter und MAV-Vorsitzender mit der Einrichtung gut vertraut ist. Die offizielle Vorstellung von Herrn Hopp erfolgt im Rahmen des Erntedankgottesdienstes am Sonntag, dem 7. Oktober 2018 um 9:30 Uhr in der Evang.-luth. Stadtkirche Peter und Paul in Münchberg.

ph

Adventsmarkt 2017

Die Evangelische Kinder- und Jugendhilfe Münchberg ist in diesem Jahr am 1. Advent mit zwei Ständen am Münchberger Adventsmarkt am Kirchplatz vertreten. Neben leckeren Konfitüren, Likören und Konfekt werden in einem zweiten Stand adventliche Gestecke, Kränze und Türschmuck angeboten.

 

Leben im Mittelalter

Leben im Mittelalter

Ein richtiges Mittelalterwochenende erlebten die Kinder und Jugendlichen der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Münchberg am 6. und 7. Mai 2017.

Mittelalter zum Anfassen hieß es auf der Spielwiese des Kinderheims.  Wie man in der Zeit von Martin Luther und davor gelebt hat, mit was die Kinder spielten, was die Menschen gegessen haben, mit was die Ritter gekämpft haben – das und mehr wurde gezeigt und konnte ausprobiert werden.

Am Sonntag besuchte eine Gruppe von 40 Kindern und Erwachsenen die Ausstellung in der Veste Coburg. Anfassen ist da zwar nur ausnahmsweise möglich, aber zum Sehen gab es viel aus der Zeit der Ritter und Burgfräulein. In zwei sehr interessanten Führungen erfuhr die Gruppe aus Münchberg, wie das Leben in einer mittelalterlichen Burg und darum herum damals für die Menschen war.