Leben im Mittelalter

Leben im Mittelalter

Ein richtiges Mittelalterwochenende erlebten die Kinder und Jugendlichen der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Münchberg am 6. und 7. Mai 2017.

Mittelalter zum Anfassen hieß es auf der Spielwiese des Kinderheims.  Wie man in der Zeit von Martin Luther und davor gelebt hat, mit was die Kinder spielten, was die Menschen gegessen haben, mit was die Ritter gekämpft haben – das und mehr wurde gezeigt und konnte ausprobiert werden.

Am Sonntag besuchte eine Gruppe von 40 Kindern und Erwachsenen die Ausstellung in der Veste Coburg. Anfassen ist da zwar nur ausnahmsweise möglich, aber zum Sehen gab es viel aus der Zeit der Ritter und Burgfräulein. In zwei sehr interessanten Führungen erfuhr die Gruppe aus Münchberg, wie das Leben in einer mittelalterlichen Burg und darum herum damals für die Menschen war.

Einrad-Kurs begonnen

Danke für Einräder!

3-img_4980Wir bedanken uns  herzlich für die Einradspenden aus der Bevölkerung, die wir in den vergangenen Monaten bekommen haben. Zusammen mit unseren Hortkindern sind wir nun dadurch in der glücklichen Lage, Einradkurse für unsere Kinder anbieten zu können. Im November hat der erste Kurs begonnen und die Nachfrage war so groß, dass der Kurs zweigruppig laufen wird.  Die ersten Teilnehmer sind bereits mit großer Freude dabei.

C.K. (Hort Wilder Haufen)

Circus-Kinder unterwegs

Circus-Kinder bereichern Kindergartenfest

circusBeim Sommerfest des Kindergarten „Arche Noah“ in Naila am 18. Juni zeigten die Circus-Kinder der Jugendhilfe Münchberg aus Hort und Heim was sie alles können: Tanzen, Späße machen, Jonglieren, Feuer spucken, Zaubern, Balancieren und noch mehr!

circuskinder