Archiv der Kategorie: Uncategorized

Viel Wasser

Viel Wasser

ErlebnisbadNachdem die Münchberg Stadtwerke für den 10. Februar 2016 wegen einer Baumaßnahme den ganzen Tag das Wasser abschalten, „flieht“ das Kinderheim kurz entschlossen ins Erlebnisbad „Palm Beach“ nach Nürnberg. Für Kinder und Mitarbeiter wird das ein entspannter, fröhlicher Aschermittwoch und an Wasser mangelt es nicht.

Nikolausabend

Nikolausabend im Kinderheim

NikolausabendIn diesem Jahr kommt der Nikolaus pünktlich zum 6. Dezember ins Münchberger Kinderheim. Kinder aus Heim- und Wohngruppen sitzen bei der in den Wochen vor Weihnachten beliebten Adventfeier, singen bei Kerzenschein und lauschen Geschichten, während der Plätzchenteller kreist. Da hört man es im Flur poltern und ein Glöckchen erklingt. Verhaltene Aufregung im Raum: „Der Nikolaus kommt!“

1-MVI_1884Der Nikolaus tritt ein, begrüßt die Kinderschar und öffnet sein goldenes Buch. Für jedes Kind, jeden Jugendlichen, nimmt er sich Zeit. Er beeindruckt mit Insiderwissen und spart nicht mit Lob für gutes Verhalten und persönliche Erfolge. Er versucht sich auch erzieherisch, ein bisschen zumindest. Die Kinder nehmen es ihm ab und singen ihm ein Lied. „Niklaus ist ein guter Mann …“

Der Reformator und die Stiftung

Der Reformator und die Stiftung

stifter3Im Jahre 1883 zum 400. Geburtstag des Reformators, Dr. Martin Luther, gründen Carl und August Stöckel zusammen mit Karl Grimmler die Dr.-Martin-Luther- Waisenhausstiftung. Sie stiften das Grundstück und das Gebäude an der Dr.- Martin-Luther-Str. 2 in Münchberg.  Das war die Geburtsstunde der heutigen Jugendhilfeeinrichtung.

Waisenhaus_1920_aZwei Jahre später nimmt das Waisenhaus seine Tätigkeit auf. Die Gründerväter wollen, dass elternlose Kinder der Stadt Münchberg versorgt werden und ein sicheres Zuhause erhalten. Der Reformator und die Stiftung weiterlesen

Alles neu macht der Mai

Alles neu macht der Mai

Der Mai ist der Monat der Veränderungen. Fleißige Handwerker gestalten Außenanlagen neu.

MühleSchon lange ist am Ferienhaus „Mühle“ der Zugang von der Terrasse zur Wiese am Bach baufällig und erneuerungs-bedürftig. Im Mai haben sechs Familien aus Weißdorf Großes geschafft und einen gut begehbaren Weg angelegt. Vielen Dank an Sabine’s Familie und ihre Freunde!

SchubertstraßeAuf der Baustelle der WG Schubertstraße schreiten die Arbeiten voran. Bis zum Einzugstermin im Juli ist es nicht mehr lange. Auch der Garten mit Spielplatz wird neu angelegt. Alles neu macht der Mai weiterlesen