Silvester in der Mühle

Silvester im Ferienhaus

Der Jahreswechsel im Ferienhaus „Mühle“ hat Tradition. Und so ging es auch in diesem Jahrwieder in die Mühle.
Bei Weihnachtsferien im Frankenwald denkt man an Schlitten fahren, Iglu bauen, Schneeballschlachten, usw. Der Wetterbericht hingegen, versprach viel Regen und kaum tief verschneite Landschaften.
Auch wenn es anders kam als erträumt, machte die Gruppe das Beste daraus. Anstatt eines Iglus auf der Terrasse wurde dann eben im Wohnzimmer eine große Höhle gebaut. Und mit Kochen, Basteln, Malen und Brettspielen ließ sich die Zeit gut nutzen.

Außerdem wurde in dieser Mühlenzeit viel „gewerkelt“. Es entstand eine Bank mit Schuhablage für die Garderobe und verschiedene Kunstwerke für die Kinderzimmer.

Die Möglichkeit mit Akkuschrauber und Säge zu arbeiten, sowie kleine und große Dinge zu bauen, kommt im Alltag oft zu kurz und wurde deshalb von vielen Kindern gerne und ausgiebig genutzt. So wurde diese Mühlenzeit ebenso abwechslungsreich und kurzweilig, als wenn es das erwünschte Winterwetter gegeben hätte. (PK)

Adventsmarkt 2021

Adventsmarkt 2021

Eine große Vielfalt an Kostbarkeiten entsteht im Kinderheim in den Wochen vor dem 1. Advent. Fruchtaufstriche, Kerzen, weihnachtliche Dekoration und viele Kränze und Gestecke werden hergestellt um sie am Adventsmarkt am Kirchplatz zu verkaufen. Leider konnte der Markt auch in diesem Jahr wieder aufgrund der aktuellen Gesundheitslage nicht stattfinden. Interessierte konnten dennoch unser Angebot in der Mehrzweckhalle der Einrichtung anschauen und kaufen. Das wurde von vielen Freunden am ersten Adventswochenende gerne wahrgenommen.

Collage Adventsmarkt 21

So schön waren die Sommerferien

So schön waren die Sommerferien

Gemeinsam an der Ostsee

Sammeln zur Fahrt an die Ostsee

Als ganze Einrichtung für zwei Wochen in ein Feriendorf an die Ostsee zu fahren ist organisatorisch eine Herausforderung.

Ostseestrand bei Travemünde

Als Gemeinschaftserlebnis ist es eine großartige Erfahrung von der Kinder und Erwachsene noch lange sprechen und die alle ganz neu miteinander verbindet.

Venezianische Impressionen vom Ostseestrand
Zoobesuch in Rostock
Gemeinschaftstanz
Ein Tag am Strand

Hurra! Endlich Ferien!

Hurra! Endlich Ferien!

Am Mittwoch vor den Sommerferien feiert die Evang. Kinder- und Jugendhilfe Münchberg ihr Sommerfest. Wie schon im letzten Jahr aufgrund der Kontaktbeschränkungen leider ohne Gäste, aber dennoch mit vielen Höhepunkten:

Die Kinder der Circusgruppe begeisterten als Jongleure, Clowns, Fakire, Akrobaten und Riesenmenschen, die Kinderheim-Band hat zum Mitsingen eingeladen.

Dekan Wolfgang Oertel konnte sich als Ehrengast davon überzeugen, wie froh es im Kinderheim zugeht.
große und kleine Luftblasen begeisterten Kinder wie Erwachsene

AUF DEM RENNSTEIG

AUF DEM RENNSTEIG

In den Pfingstferien startete eine Wandergruppe von Hörschel aus zu einer mehrtägigen Tour auf dem Rennsteig. Übernachtet wurde in „Schutzhütten“ oder unter freiem Himmel, wenn es keine Hütte mehr
gab. In fünf Tagen legte die Gruppe bis Oberhof 70 Kilometer zurück und alle wollen nächstes Jahr gerne wieder auf den Rennsteig.