Alle Beiträge von ph

Silvester in der Mühle

Silvester im Ferienhaus

Der Jahreswechsel im Ferienhaus „Mühle“ hat Tradition. Und so ging es auch in diesem Jahrwieder in die Mühle.
Bei Weihnachtsferien im Frankenwald denkt man an Schlitten fahren, Iglu bauen, Schneeballschlachten, usw. Der Wetterbericht hingegen, versprach viel Regen und kaum tief verschneite Landschaften.
Auch wenn es anders kam als erträumt, machte die Gruppe das Beste daraus. Anstatt eines Iglus auf der Terrasse wurde dann eben im Wohnzimmer eine große Höhle gebaut. Und mit Kochen, Basteln, Malen und Brettspielen ließ sich die Zeit gut nutzen.

Außerdem wurde in dieser Mühlenzeit viel „gewerkelt“. Es entstand eine Bank mit Schuhablage für die Garderobe und verschiedene Kunstwerke für die Kinderzimmer.

Die Möglichkeit mit Akkuschrauber und Säge zu arbeiten, sowie kleine und große Dinge zu bauen, kommt im Alltag oft zu kurz und wurde deshalb von vielen Kindern gerne und ausgiebig genutzt. So wurde diese Mühlenzeit ebenso abwechslungsreich und kurzweilig, als wenn es das erwünschte Winterwetter gegeben hätte. (PK)

Adventsmarkt 2021

Adventsmarkt 2021

Eine große Vielfalt an Kostbarkeiten entsteht im Kinderheim in den Wochen vor dem 1. Advent. Fruchtaufstriche, Kerzen, weihnachtliche Dekoration und viele Kränze und Gestecke werden hergestellt um sie am Adventsmarkt am Kirchplatz zu verkaufen. Leider konnte der Markt auch in diesem Jahr wieder aufgrund der aktuellen Gesundheitslage nicht stattfinden. Interessierte konnten dennoch unser Angebot in der Mehrzweckhalle der Einrichtung anschauen und kaufen. Das wurde von vielen Freunden am ersten Adventswochenende gerne wahrgenommen.

Collage Adventsmarkt 21

So schön waren die Sommerferien

So schön waren die Sommerferien

Gemeinsam an der Ostsee

Sammeln zur Fahrt an die Ostsee

Als ganze Einrichtung für zwei Wochen in ein Feriendorf an die Ostsee zu fahren ist organisatorisch eine Herausforderung.

Ostseestrand bei Travemünde

Als Gemeinschaftserlebnis ist es eine großartige Erfahrung von der Kinder und Erwachsene noch lange sprechen und die alle ganz neu miteinander verbindet.

Venezianische Impressionen vom Ostseestrand
Zoobesuch in Rostock
Gemeinschaftstanz
Ein Tag am Strand

Lustiges Lagerleben in den Pfingstferien

Lustiges Lagerleben in den Pfingstferien

Die Gruppe III wollte in den Pfingstferien ein paar Tage ins Fichtelgebirge.

Auch wenn das Wetter etwas durchwachsen war hatten Kinder und Mitarbeiter eine schöne Zeit mit vielen tollen Erlebnissen: In Zelt und Hütten schlafen, draußen Kochen, am Lagerfeuer hocken, mit den Rädern über Stock und Stein fahren, den Biberdamm besuchen, abends zusammen singen, entspannt in der Natur das Leben genießen …

Im Rettungswagen

Retungswagen vor dem Kinderheim

Im Rettungswagen

„Was ist passiert?“, fragt eine Mitarbeiterin erschrocken, als sie das Foto vom Rettungswagen vor dem Kinderheim auf dem Handy empfängt. Nichts Schlimmes!


Der Sanitätsdienst der Johanniter hilft in Münchberg beim Impfen und einer der Sanitäter kennt das Kinderheim gut. Für Tony war die Gruppe II vor über 30 Jahren sein Zuhause und er kommt immer wieder gerne vorbei.


Für die Kinder ist es ein großer Spaß, den Rettungswagen von innen zu sehen und alles erklärt zu bekommen. Sogar die Sirene wird kurz mal ausprobiert.

ph